WIR ERWARTEN WELPEN.

Nähere Informationen unter
"B-Wurf Trächtigkeits-/Welpentagebuch"

 

 

Ein paar Gedanken zur ZUCHT

 

Wir sind Mitglied in dem Verein BKD (1. Basenji-Klub Deutschland von 1977 e.V.).

Akiro ist seit dem 08.09.2012 zur Zucht zugelassen und steht als Deckrüde zur Verfügung. Inaya hat am 23.05.2015 ihre Zuchtzulassungsprüfung mit Bravur bestanden und ist seither uneingeschränkt zur Zucht zugelassen.

Sowohl meine Sachkunde als Züchterin als auch unser Zuhause als Zuchtstätte sind durch den BKD geprüft und bestätigt worden. Unser Zwingername ist international geschützt.

Ursprünglich war es eigentlich gar nicht geplant, zu züchten. Dieser Wunsch hat sich in der Vergangenheit langsam entwickelt. Gründe hierfür sind in erster Linie, die Liebe zum Basenji, der Wunsch, diese wundervolle Rasse zu erhalten und außerdem dass wir einfach tolle Züchter kennen lernen durften, denen es nicht um Profit geht, sondern  ebenso sehr wie uns um die Liebe zum Basenji. Verantwortungsvolle Zucht; Züchter, denen die Zukunft ihrer Welpen am Herzen liegt und die genau hinschauen, bei wem die kleinen Mäuse ihr zukünftiges Leben verbringen werden.

All das wollen wir auch für uns.

Oberste Priorität in der Zucht muss natürlich die Gesundheit der Zuchttiere sein. Selbstverständlich gilt dies auch für uns.
Außerdem legen wir natürlich Wert darauf, den Basenji in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten. Für uns persönlich ist aber auch unglaublich wichtig, das tolle Wesen unserer Basenjis an die Folgegenerationen weiterzugeben, und unseren Welpenkäufern ein genauso tolles Leben mit ihren Basenjis zu ermöglichen, wie wir es mit unseren Basenjis führen. Deshalb haben wir uns entschieden Akiro Vater unseres ersten Wurfs werden zu lassen.

 

 

 

 


powered by Beepworld